Basisseminar

"Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt."
TermineAnmeldung

Bisherige Resultate bei Teilnehmern Massage

Angänger machen extreme Fortschritte und steigen sofort in eine “Fortgeschrittenen” Liga ein. Hier lernen Sie Techniken, Sichtweisen und Zusammenhänge, die man in keiner Basisausbildung lernt. Diese Möglichkeiten bleiben ein Berufsleben lang und bringt Erfolge, die man sich üblicherweise nicht vorstellen kann. 

Trancesitzungen (die einfach passiert sind) haben mir Einblicke in menschliche Abläufe gezeigt, die ich ansonten wahrscheinlich nie in dieser Tiefe und Komplexität erfahren hätte. Das hat mich komplett neue Sphären gebracht, die ich jetzt an Interessierte weiter geben darf. 

Erfahrene im Bereich Massage finden Lösungen und eine massiv gesteigerte Lösungsgeschwindigkeit, so dass Klienten und Patienten vielfach geflashed sind, was alles möglich ist und wie schnell das gehen kann. Und wie Nachhaltig. Querverbindungen, die durch meinen Methodenmix möglich wurden, öffnen Masseuren und Masseurinnen ein großes Verständnis für Zusammenhänge und von Zusammenhängen.

Da ich selber den Weg der Massage von der Grundausbildung über Spezialkurse zum Massageexperten gegangen bin und dann wie geführt zur Schneidermethode gekommen bin habe ich natürlich tiefe Einblicke in diesen Berufszweig.

 

Bisherige Resultate bei Teilnehmern Physiotherapie

Durch teilweise komplett neue Sichtweisen, eben durch ein natürliches herangehen und auch durch intensives, ganzheitliches beobachten der Natur bin ich darauf gekommen, dass Abläufe im Außen, in der Natur um uns und Abläufe in uns das selbe sind. Dadurch konnte ich bekanntes Wissen aus der Natur in den menschen und dessen Abläufe anders als “medizinisch” gelernt erfahren. Auch Trancesitzungen haben mein Verständnis zum Menschen und dadurch auch für die Therapie an und mit Menschen extrem vertieft. 

  • die manuelle Therapie ermöglicht tolle Möglichkeiten und Erfolge, die so bisher nicht gesehen wurden
  • der Reflexbereich Kiefer in Verbindung mit physiotherapeutischen Methoden eröffnet eine “neue Welt” der Behandlungsmöglichkeiten und therapeutischer Erfolge
  • Therapeut/innen entwickeln sich von Handwerker/innen zu Künstler/innen. Neben dem erhöhten Behandlungs – und Erfolgspotential wird die Arbeit zur Enddeckungsreise und täglichen Erlebnis. 

Auch Sporttherapeuten entdecken Möglichkeiten, um Sprotler einerseits Verletzungsfreier zu bekommen, andererseits werden Verletzungszeiten bzw. Ausfallszeiten massiv verkürzt. 

Voraussetzungen

Basisseminar

 

  • Ausbildung in Massage,
    Manueller Körpertherapie
    oder Physiotherapie,

    grundsätzlich 
    ein Beruf in dem
    man Menschen körperlich,
    manuell behandelt.
  • Ein offener Geist, denn in
    Vielerlei unterscheidet sich die Schneidermethode von bisher bekannten Konzepten,
    unter Anderem im Wissen um
    Abläufe und Zusammenhänge
    im menschlichen Wesen.
  • Ganzheitliches Denken und Arbeiten

Seminarinhalt

Basisseminar

 

  • Das Kugel- und Schlauchprinzip – Grundlage der Schneidermethode
  • Die drei- u. mehrdimensionale, dynamisch manuelle Technik  –  Behandlungsprinzip
  • Sehen mit den Händen 
  • Arbeiten ohne fixe Griffe
  • Körperliche, mentale, emotionale Zusammenhänge
  • APM nach Schneider
  • Energetisches Testen
  • Schocklösung
  • Energie-, Entspannungs- und Integrationsübungen

Benefit

Basisseminar

 

  • Schnellere Erfolge, größere Patientenzufriedenheit
  • Intensive Erweiterung der therapeutischen Möglichkeiten.
  • Erweiterte Wahrnehmungsfähigkeit
  • Der Grundkurs ist Voraussetzung, die weiteren Kurse der Schneidermethode zu besuchen.
  • Erfahrungsgemäß verändert sich die gesamte therapeutische Arbeit gravierend, öffnet die therapeutische Kreativität.

Das Besondere

Basisseminar

 

  • Die Ausbildung erfolgt ausschließlich in Kleingruppe mit max. 6 Teilnehmern pro Lehrenden.
  • Videos zu den einzelnen Kursinhalten
  • 3 Online-Treffen für Austausch und Supervision
  • Du bekommst zusätzlich zwei besondere Werkzeuge für die Vor- und Nachsorge an die Hand, inkl. Affiliateprogramm:

Ein wesentlicher Hinweis!

Bei Interessenten, die die Schneidermethode erlernen möchten höre ich immer wieder, dass sie zwar Beschwerdebilder lösen oder zumindest verändern können. Das kann mehrere Gründe haben. 

Ein wesentlicher Grund dafür ist, 

dass das erkennen von Ursachen und die Vermeidung von Ursachen zwar vorhanden sind, jedoch nicht ein einer ausreichend ganzheitlichen Sichtweise. Dieser Bereich wird neben den Behandlungmöglichkeiten in der Schneidermethode sehr vielseitig in Betracht gezogen. 

Der Ratgeber und das besondere Gesundheitskissen (siehe Basisseminar) sind dabei die Grundlagen, um überhaupt besondere Therapieergebnisse und Nachhaltigkeit zu erwirken. Du wirst erstaunt sein, was du Neues erfährst!

 

 

Kosten: € 1200,00 inkl. Ust

Für Anfänger in der Therapie

Da die medizinischen Grundlagen der menschlichen Abläufe auf eine natürliche, sehr einfache Art erklärt werden, verstehst du, auch wenn du noch neu in der Therapie, bist sehr schnell die an sich komplexen Systeme wie Lymphsystem, Meridiansystem etc. Die Natur ist unser Lehrer!!!
Die Schneidermethode ist die beste Chance, um schnell zu einem Künstler deines Faches zu werden!
für weitere Informationen
 

  • Die Grundlage der Schneidermethode, das Kugel- und Schlauchprinzip, ich weiß, das klingt eigenartig, verändert das Verständnis der menschlichen Bewegungsabläufe und Energieflüsse extrem. Dieses Verständnis ermöglicht das
  • Behandlungsprinzip der Schneidermethode. Da sich die Gewebe durch diese drei- und mehrdimensionale Technik derart schnell verändern, elastisch und durchlässig werden, machen fixe Griffe keinen Sinn. Dies würde einschränkend und blockierend wirken.
  • Das Sehen durch Fühlen. Dieser Entwicklung hat mich therapeutisch in eine Sicherheit und Qualität gebracht, die ohne dem nie möglich gewesen wäre. Das haben mir bisherige Schüler auch berichtet. Die Klienten bemerken diese Sicherheit, was enormes Vertrauen schafft. Das gebe ich in diesem Kurs weiter.
  • Arbeiten ohne fixe Griffe ist am Anfang sehr herausfordernd. Besonders für Therapeuten, die gewohnt sind, mit vorgegebenen fixen Abläufen zu arbeiten. Ist diese Hürde geschafft, entwickelt sich ein eigenständiges kreatives Schaffen und dies wiederum öffnet ungeahnte Möglichkeiten der manuell energetischen Therapie.
  • Lösen von Verklebungen sowohl von einzelnen Zellverbänden als auch vom Bindegewebe bis hin zu ganzen Muskel- und Gelenkbereichen. Sogar Organe sind damit wunderbar zu behandeln.
  • Der Zusammenhang von körperlichen Beschwerden und emotionalen oder mentalen Blockaden bzw. Verhärtungen. Wir sind astrologisch aus der Erdepoche in die Luftepoche gewandert. Das heißt, unser gesamtes Leben wird feinstofflicher. Es hat sich die letzten zwanzig Jahre schon abgezeichnet, dass viele Beschwerden, deren Auslöser ein intensiver emotionaler oder mentaler Stress ist, ohne diesen zu lösen, nicht mehr grundlegend einem Heilvorgang zugeführt werden können.
  • Testen mit energetischen Muskeltests. Was man in der Kinesiologie und anderen Methoden schon lange kennt, wird in der Schneidermethode in etwas anderer Form gelehrt. Dadurch muss man nicht mehr vermuten, was gerade am besten gemacht werden sollte, sondern man kann auf das innere Wissen des Patienten zurückgreifen, was gerade am meisten weiterhilft bzw. welche Zusammenhänge beachtet werden sollten.
  • Üben an externen Probanden. Um auch außerhalb der Kollegenschaft Menschen in Begleitung eines erfahrenen Therapeuten der Schneidermethode zu behandeln, suchen wir immer wieder Menschen, die sich dazu zur Verfügung stellen.
  • Schocklösung (emotional und zellulär) ist eine weitestgehend unterschätze Komponente, um zu Behandlungserfolgen zu gelangen. Zelluläre, emotionale und mentale Blockaden, die durch Schocks hervorgerufen wurden lassen sich in den meisten Fällen nur dann zufriedenstellend und nachhaltig lösen, wenn auch der jeweilige Schock gelöst wird.

Das sagen Kursteilnehmer zur Schneidermethode

Ich kann einfach sagen dass ich durch die Schneider Methode viel mehr Klarheit, Fokus und Leichtigkeit beim Massieren habe.
Ich bin viel spüriger geworden. Durch das Sehen mit den Händen weiß ich viel besser als vorher, was ich mache und was ich zu tun habe. Das Spüren auch meine Klienten. Sie vertrauen mir seit dem auf einer tiefen Ebene.

Ich habe jetzt auch wesentlich schneller und mehr Erfolg, auch da wo ich vorher nicht so wusste wie ich ein Problem lösen konnte. Bei Kopfschmerzen und Tinnitus waren meine Patienten auf einmal beschwerdefrei, obwohl ich im Bereich Massage geblieben bin.

Es passiert mehr wie vorher. Ich kann es nicht genau beschreiben, aber es passiert mehr. Das dreidimensionale Behandeln intensiviert meine Arbeit. Und es ist schön wenn es Patienten besser oder sogar gut geht. Ein gutes Gefühl.

Dank der 2 Minuten Ohrbehandlung nach Schneider Methode fühlt sich mein rechtes Ohr viel leichter und freier an. Jetzt mache ich das an mir und ich bin freier, fühle mich besser.

Das Seminar war auch sehr interessant.

Alles war im Fluß, Neues Lernen, auprobieren, üben, Pausen und Erzählungen von Zusammenhängen, alles ging so nahtlos ineinander über.
Die gymnastischen und integrativen Übungen haben im Kurs gut getan, tun mir und den Teilnehmern in meinen Gymnastikgruppen sehr gut. Auch da, es passiert irgendwie mehr als vorher. Es ist wie eine neue Stufe, und das nach fünf Tagen Grundseminar der Schneidermethode

Marianela Claure Limon

Heilmasseurin

Ich war früher Stammgast beim Chiropraktiker, bei Physiotherapeuten und Masseuren. Nichts half auf Dauer. Die Behandlungen wirkten nur kurz. Heute weiß ich warum. Was bringt die beste Behandlung, wenn man danach wieder völlig falsch liegt? Voller Begeisterung begann ich meinen Klienten das Kissen zu empfehlen. Fasziniert von Gerhard Schneiders ganzheitlicher Sichtweise begann ich zusätzlich eine Ausbildung bei ihm. Ich erlebte die Ausbildung in der Schneidermethode als sehr interessant, mit Erkenntnissen und Fortschritten wie ich es noch nie erlebt habe. Seit vielen Jahren wende ich die Schneidermethode nun schon mit tollen Erfolgen an.

Viele meiner Patienten und Klienten haben bisher das Kissenkonzept von Gerhard Schneider erfolgreich in ihr Leben integriert. Ich bekomme die unglaublichsten Feedbacks. Bei richtiger Umsetzung ist ein 100%iger Erfolg garantiert.

Christian Spiegel

gewerbl. Masseur und Heilmasseur

Lieber Gerhard,
der mehrtägige Grundkurs ‚‘‘Schneidermethode‘‘ war für mich sehr lehrreich und vor allem ein echtes Erlebnis.
-Augen zu, atmen, spüren, führen lassen-

Deine Erfahrungen, die Jahrzehntelang zurückliegen, Beispiele aus deiner Arbeitswelt, faszinierten mich auf allen Ebenden.
In den Tagen des Seminars durfte auch ich eine aufschlussreiche Behandlung der Schneidermethode erfahren.
Rezidivierende Nackenschmerzen plagten mich seit längerem.
Ja, Nackenschmerzen!
Überraschung, Gerhard hat mir daraufhin NICHT meinen Nacken behandelt, nein, er therapierte mit einer unglaublichen Intensität meinen Kopf; dreidimensionale Fingerfertigkeit!

STÜRZE auf den Kopf im Kindesalter sind nichts ungewöhnliches
-Die Wunden heilen zu und gut ist?
-Wer denkt daran dass die entstandenen Narben  Jahre später Probleme machen könnten?

Mein Kopf war unglaublich verhärtet!
Durch zwei intensive Behandlungen konntest du meine Narben lösen, mein Qi wieder in fluss bringen, Dankeschön 🙂

Mittlerweile sind einige Wochen vergangen und ich hatte seit diesem Zeitpunkt keinen einzigen Tag mehr Nackenschmerzen.

Gerhard, vielen lieben Dank
-für mehr Leichtigkeit in meinem Alltag
-für dein wertvolles Wissen das du mit uns geteilt hast
-für die tollen Gespräche

Carmen Knichtl

Masseurin in Ausbildung